Agiles Prozessmanagement für IT Unternehmen

April 27, 2007

Konstruktion agiler Prozesse

Filed under: Interessantes,Prozesse — Armin Guenther @ 12:58

Ich habe einen sehr interessanten Artikel gefunden der Möglichkeiten ausführt, Prozesse agil zu gestalten. Der Artikel ist ein Diskussionsbeitrag des 4. Workshop der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und Treffen ihres Arbeitkreises „Geschäftsprozessmanagement mit Ereignisgesteuerten Prozessketten (WI-EPK)“. Der Arbeitskreis soll Praktikern und Wissenschaftlern als Forum zur Kontaktaufnahme, zur Diskussion und zum Informationsaustausch dienen. Die Aktivitäten des Arbeitskreises werden unter der Internetadresse http://www.epk-community.de dokumentiert. Der Tagungsband wurde in digitaler Form publiziert. Er ist hier verlinkt.

Der Artikel hat den Titel: „Modellierung von Flexibilität mit Ereignisgesteuerten Prozessketten (EPK)„, von Grief, J., Seidlmeier, H.. Sie führen aus wie „Modularisierung“ und „Entkopplung“ zu einer selbststeuernden Prozesskonfiguration und einer variablen Funktionsreihenfolge führt.

Der Artikel beinhaltet Ansätze die bei der Gestaltung der agilen Prozesse im Rahmen der Diplomarbeit Anwendung finden können. Eine tiefer gehende Analyse wird im Laufe der Diplomarbeit ausgeführt.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: